Die Region Yirgacheffe befindet sich im Süden von Äthiopien, ca in der Mitte des Landes. Von dort stammen manche der besten und exklusivsten Kaffees. Sie ist in sechs "woredas" oder districts aufgeteilt. Die Kaffeebauern sind alle Kleinbauern, und besitzen Land zwischen 0,5 und 2 ha. Sie liefern ihre Kaffeekirschen an Kooperativen, die diese dann weiterverarbeiten.

Halo Beriti washing station befindet sich im Herzen des Kebele districts. Ca 520 Kleinbauern liefern ihre Kirschen an diese washing station. Sie begindet sich auf einem kleinen Gebiet von ca einen halben Hektar auf 2.040 m Seehöhe. 
Die durchschnittle Grösse der Farmen, die an diese washing station liefern ist 1 Hektar und sie liegen zwischen 1900 und 2150 m. Auf diesen lots oder "production gardens" bauen die Farmer neben Kaffee auch avocados, Soyabohnen und Zuckerrohr an. 

Für die trockene / natural Verarbeitung werden die Kirschen gleich nach der Anlieferung an der washing station auf die afrikanischen Betten zum Trocknen gelegt und dort zwischen 14 und 21 Tagen getrocknet. 

Yirgacheffe Halo Beriti

€ 8,50Preis